3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
17.09.2009 / Titel / Seite 1

Besatzer unter Beschuß

Rüdiger Göbel und Rainer Rupp
Bei Gefechten mit Besatzungsgegnern im Norden Afghanistans sind am Mittwoch acht Bundeswehrsoldaten verletzt worden, einer davon schwer. Er muß mit Kopfverletzungen zur weiteren Behandlung wohl in die BRD ausgeflogen werden. Die Soldaten waren laut Verteidigungsministerium in Berlin am Mittwoch morgen auf zwei Patrouillen etwa zwölf Kilometer südlich des Feldlagers in Kundus mit Gewehren und Panzerfäusten unter Beschuß genommen worden. Im Süden Afghanistans wurden nach NATO-Angaben drei US-Soldaten getötet, deren Fahrzeug am Dienstag auf eine Bombe auffuhr. Nähere Angaben wurden nicht gemacht. In der Berichterstattung der hiesigen Medien wurden die Kämpfe, die Toten und Verletzten auffällig niedrig gehängt, ebenso die Feststellung von EU-Beobachtern, es gebe Zweifel an der Gültigkeit von rund 1,5 Millionen Stimmzetteln – ein Viertel – bei den afghanischen Präsidentschaftswahlen. Als »Eilmeldung« wurde dagegen am späten Nachmittag von den Agent...

Artikel-Länge: 3534 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €