3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
17.09.2009 / Ausland / Seite 7

Lieber verreisen

Pakistan: Musharraf sorgt wieder für Schlagzeilen

Hilmar König, Neu-Delhi
Am 18. August 2008 verschwand er nach dem Rücktritt als Präsident Pakistans von der politischen Bühne. Trotzdem sorgt General a. D. Pervez Musharraf immer wieder für Schlagzeilen. Vor wenigen Tagen enthüllte er, daß er während seiner Amtszeit »im besten Interesse Pakistans« massive US-Militärhilfe, die für den »Krieg gegen den internationalen Terrorismus« gedacht war, zweckentfremdet zur Stärkung der pakistanischen Verteidigung gegenüber Indien verwendet hatte. Für Neu-Delhi war das freilich lediglich eine Bestätigung lange gehegter Vermutungen und durchaus keine Überraschung.

Ian Kelly, der Sprecher des Weißen Hauses in Washington, erklärte dazu: »Als allgemeines Prinzip nehmen wir es sehr ernst, wenn US-Militärhilfe für andere als ursprünglich vereinbarte Zwecke verwendet wird.« Immerhin liegt der Obama-Regierung ein Plan zur Bestätigung vor, in den nächsten fünf Jahren Pakistan mit einem 7,5-Milliarden-Dollar-Paket zu unterstützen. Der Chef des US-Gen...

Artikel-Länge: 3352 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €