Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
15.09.2009 / Sport / Seite 16

Immer dominanter geworden

Kein gutes Zeichen für das Frauentennis: Der ungefährdete Gewinn der US Open durch Kim Clijsters

Peer Schmitt
Das Halbfinale zwischen Serena Williams und Kim Clijsters hatte natürlich ein Nachspiel. Es war durch Williams unrühmlich beendet worden. Was hatte sie der verdatterten Linienrichterin, die ihren fatalen Fußfehler zum Matchball für Clijsters erklärte, denn nun an den Kopf geworfen? Serena Williams selbst sagte nur, was sie angeblich alles nicht gesagt hätte. In der New York Post wird der Wortlaut der Schimpftirade nach Ohrenzeugen wie folgt wiedergegeben: »Bei Gott. Ich nehm’ den *** Ball und stopf ihn Dir in die *** Kehle«.

Wegen »unsportlichen Verhaltens« muß sie nun erstmal 10000 Euro Strafe bezahlen, auferlegt vom US-Tennis-Verband. Angeblich ist sogar noch eine mögliche Strafe von 350000 Dollar drin – das wäre so ungefähr das Preisgeld für das Erreichen des Halbfinales. Die Turnierleitung prüft gegenwärtig die Aufzeichnung.

Kim Clijsters konnte das alles egal sein. Sie hatte am Sonntag noch das Finale gegen den Newcomer des Jahres, Caro...



Artikel-Länge: 3800 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.