Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.08.2009 / Ausland / Seite 2

»Wir sind vorsichtig optimistisch«

Die Außenminister der OAS werden heute in Honduras erwartet. Gespräche mit den Putschisten über den Vermittlungsplan von Arias. Ein Gespräch mit Victor Meza

Manola Romalo
Victor Meza ist legitimer Innen- und Justizminister von Honduras. Er gehört der Regierung des am 28. Juni durch einen Putsch gestürzten Präsidenten Manuel Zelaya an

Am heutigen Montag soll eine Außenministerdelegation der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) in Honduras eintreffen. Was erwarten Sie von diesem Besuch?

Wir sind vorsichtig optimistisch. Als Regierung des rechtmäßig gewählten Präsidenten Zelaya unterstützen wir ohne Einschränkung die zwölf Punkte des Plans, den der Präsident von Costa Rica, Óscar Arias Sánchez als Vermittler vorgelegt hat. Deshalb hoffen wir, daß die Ankunft der OAS-Außenminister endlich dazu führt, daß die gegenwärtige Krise auf dem Verhandlungswege überwunden wird.

Der durch den Putsch vom 28. Juni gestürzte Präsident Manuel Zelaya hat am 22. August in einem Interview mit Radio Globo erklärt, der Arias-Plan sehe zwar eine »politische Amnestie« für die Putschisten vor – jedoch keine »Amnestie für deren Straftaten«...


Artikel-Länge: 4423 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!