75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.08.2009 / Abgeschrieben / Seite 8

Gegen Gleichsetzung von Faschismus und Kommunismus

Die kommunistische Partei Griechenlands KKE hat eine internationale Kampagne gegen die neue Gleichsetzung von Faschismus und Kommunismus gestartet:

Die unterzeichnenden Freunde und Mitglieder kommunistischer und Arbeiterparteien, gewählte Vertreter in Parlamenten, Kommunalverwaltungen, Gewerkschaften und anderen Massenorganisationen verurteilen den Versuch einer Gleichsetzung von Faschismus und Kommunismus durch die Ausrufung des 23. August als »Gedenktag ihrer Opfer«.
Dieser unhistorische Versuch hat die Unterstützung der politischen Kräfte des Kapitals und findet in den letzten Jahren vielfältigen Ausdruck, auch in Entschlüssen verschiedener zwischenstaatlicher Vereinigungen und parlamentarischer Gremien.
Zuerst wurde aus dem 9. Mai, dem Tag des Sieges der Völker, ein »Europatag« gemacht, um das Bild der Roten Fahne auf dem Reichstag aus dem Gedächtnis zu löschen. Nun wird unter Ausnutzung des Jahrestages der Unterzeichnung des Molotow-Ribbentrop-Pakte...


Artikel-Länge: 3594 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €