Gegründet 1947 Donnerstag, 25. April 2019, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
21.08.2009 / Feminismus / Seite 15

Let’s talk about sex

Für ein Buchprojekt haben türkische Frauen Einblicke in ihre Erfahrungen mit dem eigenen Körper, mit Partnerschaft, Arbeit, Kindern, Alter, Glück und Tod gewährt

Kirsten Achtelik
Die Geschichten sollen »Lesetheaterstücke« sein: Sie sind Frauen von Frauen erzählt worden, sie sollen Frauen von Frauen weitererzählt werden. 50 Türkinnen unterschiedlicher sozialer und ethnischer Herkunft haben für dieses Projekt von ihrem Leben gesprochen, 40 davon wurden ausgewählt und von den Herausgeberinnen bearbeitet. Hülya Adak, Ayse Gül Altnay, Nilgün Bayraktar und Esin Düzel berichten in ihrer Einleitung, daß die Geschichten gerade durch ihre Unterschiedlichkeit auf Lesungen bei vielen Zuhörerinnen einen Wiedererkennungseffekt und ein Gemeinschaftsgefühl hervorgerufen haben: »Ich bin ja doch nicht allein!« Ausdrücklich wünschen sich die Herausgeberinnen, die bereits ein weiteres Buch planen, daß Leserinnen inspiriert werden, ihre eigenen Geschichten mit anderen zu teilen – kurz, daß Frauen mehr miteinander über ihre Sexualität reden und daraus neues Selbstbewußtsein gewinnen. Die vier verstehen sich als Feministinnen, die Frauen darin bes...

Artikel-Länge: 4607 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €