1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
12.08.2009 / Ausland / Seite 2

Sternmarsch nach Tegucigalpa

Großkundgebungen gegen Putschisten in Honduras. Streit um OAS-Delegationsreise

André Scheer
Zu Großkundgebungen gegen die honduranischen Putschisten wurden am Dienstag Zehntausende Menschen in Tegucigalpa und San Pedro Sula erwartet. Nachdem Demonstrationszüge aus allen Teilen des Landes tagelang unterwegs waren, sollten die verschiedenen Marschsäulen in den beiden wichtigsten Städten Honduras’ zusammentreffen. Erneut sollte ein mächtiges Zeichen des Protestes gegen das am 28. Juni an die Macht geputschte Regime und der Unterstützung des rechtmäßigen Präsidenten Manuel Zelaya gesetzt werden. Zugleich wurde weltweit zu Solidaritätsaktionen für das honduranische Volk aufgerufen.
Bereits am Montag war in San Pedro Sula ein erster Demonstrationszug eingetroffen, der von Zelayas Ehefrau Xiomara Castro angeführt wurde. Auch in die Vororte Tegucigalpas waren Tausende gekommen. Im Gebäude der Beschäftigren der Nahrungsmittelindustrie nahmen Aktivisten gespendete Lebensmittel, Trinkwasser, Decken und andere Dinge entgegen, um die Demonstranten vers...

Artikel-Länge: 3251 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €