1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
12.08.2009 / Sport / Seite 16

Messen nach Maß

Nach Claudia Pechsteins Pressekonferenz kommt endlich Düsterkeit ins Dopingdunkel

Klaus Huhn
Die Pressekonferenz, mit der Claudia Pechstein am Donnerstag vergangener Woche Licht in die fast skurrilen Hintergründe der gegen sie erhobenen Dopingvorwürfe bringen wollte – die ISU (Internationale Eisschnellauf-Union) hatte eine zweijährige Sperre gegen sie verhängt – fand ein in jeder Hinsicht spektakuläres Echo. Jens Weinreich, den Insider oft den »Sportjournalistenpapst« nennen (man wagt kaum zu erwähnen, daß er einst eine Lehre bei der jungen Welt absolvierte), illustrierte die bei der PK herrschende Atmosphäre, indem er die von ihm gestellten Fragen auf seiner Webseite dokumentierte. Zum Beispiel: »Von Pechsteins Manager Ralf Grengel wollte ich wissen, ob der Conferencier dieser PR-Veranstaltung, Thomas Reckermann, und ob die beiden vom Conferencier präsentierten Gutachter Holger Kiesewetter und Rolf Kruse bezahlt worden sind. Die Antwort zu Reckermann habe ich richtig wiedergegeben: Ja. Die Antwort von Simon Bergmann (Pechsteins Anwal...

Artikel-Länge: 5150 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €