Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
30.07.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Daimler erneut mit Milliardenverlust

Krise, Trennung von Chrysler und Umbau der Lastwagensparte belasten Ergebnis des Autobauers

Der Autokonzern Daimler hat das zweite Quartal in Folge mit einem Milliardenverlust abgeschlossen. Konjunkturkrise, die endgültige Trennung von der verlustreichen US-Tochter Chrysler und der Umbau der Lastwagensparte sorgten von April bis Juni für einen Verlust von 1,06 Milliarden Euro. Im ersten Quartal hatte das Minus noch 1,28 Milliarden Euro betragen. Aufwärts gehen soll es aber in den kommenden Monaten, wie Vorstandschef Dieter Zetsche am Mittwoch in Stuttgart sagte.

Beim Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) verringerte Daimler den Verlust von 1,42 Milliarden Euro im ersten Quartal auf 401 Millionen Euro. Zetsche sagte, das eingeleitete Sparprogramm greife. Für den Rest des Jahres erwartet der Konzern eine »s...

Artikel-Länge: 2270 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €