Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
27.07.2009 / Ausland / Seite 6

Adios, Dollar!

Mercosur-Gipfel beschließt Ablösung des Zahlungsmittels Nummer eins

Benjamin Beutler
Auch wenn es langsam vorangeht: Die Abhängigkeit lateinamerikanischer Volkswirtschaften vom reichen Norden nimmt ab. Das Zauberwort heißt »regionale Zusammenarbeit«. Dieses demonstrierte der am Freitag in Paraguays Hauptstadt Asuncíon beendete 37. Gipfel des »Gemeinsamen Markt des Südens« (Mercosur). 18 Jahre nach Gründung der südamerikanischen Wirtschaftsgemeinschaft am selben Ort wurde als wichtigstes Ergebnis die Ablösung des Dollar als Zahlungsmittel Nummer eins beschlossen.

»Mit diesem Abkommen wird jede wirtschaftliche Aktivität zukünftig über die Währungen unserer Länder abgewickelt, ohne dabei den Dollar als Referenz zu haben«, feierte Paraguays Außenminister Oscar Rodríguez die voranschreitende Entdollarisierung des Bündnisses. Die Zentralbanken arbeiten nun an der technischen Umsetzung des Vorhabens. Mercosur umfaßt 56 Prozent der Fläche Lateinamerikas und erbringt 75 Prozent der Wirtschaftsleistung. Mitglieder sind Argentinien, Brasilien, Para...

Artikel-Länge: 3496 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!