Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
27.07.2009 / Sport / Seite 16

Wahnsinn im Becken

Schwimm-WM der Wunderanzüge, die erste und vorläufig letzte

Uschi Diesl
Paul Biedermann hat zu Beginn der Becken-Wettkämpfe bei der Schwimm-WM in Rom am Sonntag einen Europarekord über 400 Meter Freistil aufgestellt. Der 23jährige aus Halle/Saale qualifizierte sich in 3:43,01 Minuten als Schnellster für das Finale, blieb 39 Hundertstelsekunden unter der neun Jahre alte Marke des Italieners Massimiliano Rosolino und verbesserte seinen deutschen Rekord von den nationalen Titelkämpfen Ende Juni in Berlin um 3,66 Sekunden. »Das ist Wahnsinn, damit habe ich nicht gerechnet«, sagte Biedermann. Dann räumte er doch noch ein, daß dieser Wahnsinn Methode hat. Ausschlaggebend für die Verbesserung sei sein neuer High-Tech-Anzug gewesen.

Vor dem Rennen hatte Biedermann auf einer Pressekonferenz im Foro Italico mit einem Versprecher für Heiterkeit gesorgt: »Ich habe ein paar Tests gemacht und gesehen, daß ich mit meinem neuen Anzug deutlich schneller bin als ohne Badehose«. Als die ersten Journalisten losprusteten, korrigierte er sich: »M...

Artikel-Länge: 4106 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €