Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
30.06.2009 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Abmahnung von Betriebsräten

Damiano Valgolio
Ich bin Mitglied des Betriebsrates ohne Freistellung. Der Betriebsrat hat der Kündigung einer Kollegin widersprochen und mich beauftragt, den Kündigungsschutzprozeß zu besuchen. Dafür habe ich zwei Abmahnungen bekommen. Ist das rechtens?

Grundsätzlich sind »betriebsverfassungsrechtliche Abmahnungen« durch den Arbeitgeber unzulässig. Das bedeutet: Einzelne Mitglieder dürfen nicht für das Verhalten des Betriebsrates abgemahnt oder gar gekündigt werden. Widerspricht der Betriebsrat beispielsweise einer Kündigung, obwohl diese zu Recht erfolgte, dürfen seine Mitglieder hierfür individuell nicht belangt werden. Gegen die erste Abmahnung sollte folglich unbedingt vorgegangen werden. Anders verhält es sich, wenn ein Betriebsratmitglied gleichzeitig seine individuellen Pflichten aus d...

Artikel-Länge: 2455 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €