Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Freitag, 5. Juni 2020, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
29.06.2009 / Ausland / Seite 6

Obama umgarnt Bachelet

Chiles Präsidentin reagiert positiv auf Washingtons Avancen

Ingo Niebel
Der neue US-Präsident Barack Obama setzt seine weltweite Charmeoffensive auch mit Blick auf Südamerika fort – und scheint damit einen Teilerfolg errungen zu haben. Die Gelegenheit, das Image der USA zu verbessern und einen der wenigen verbleibenden Verbündeten an sich zu binden, bot sich beim Staatsbesuch der chilenischen Präsidentin Michelle Bachelet in Wa­shington am vergangenen Mittwoch. Bei der traditionellen Pressekonferenz mit der Sozialistin unterstrich Obama den Modellcharakter, den Chile und Brasilien für die Region besäßen.

Obamas politische Avancen, die den USA neuen Spielraum in Südamerika verschaffen sollen, waren wichtiger als die Abkommen zur Nutzung alternativer Energien und zur Bekämpfung der sogenannten Schweinegrippe, die er mit Bachelet abschloß. Der Kernsatz des US-Präsidenten lautete: »Ich glaube, das ist das Modell, das wir wollen: Eine Allianz, ohne daß die USA Chile diktieren, wie es seine eigenen Interessen zu verteidigen ...

Artikel-Länge: 4013 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €