Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
19.06.2009 / Ausland / Seite 1

In Schwarz gegen Ahmadinedschad

Proteste im Iran nach Präsidentschaftswahl dauern an. Wächterrat prüft Beschwerden

Im Iran haben am Donnerstag Agenturberichten zufolge erneut Tausende Menschen gegen den Sieg von Staatschef Mahmud Ahmadinedschad bei den Präsidentschaftswahlen demonstriert. Trotz eines Demonstrationsverbots versammelten sich nach Augenzeugenberichten am sechsten Tag in Folge zahlreiche Anhänger des Gegenkandidaten Mirhossein Mussawi zu einem Protestmarsch im Süden der Hauptstadt Teheran. Mussawi, der ebenfalls bei der Kundgebung erwartet wurde, hatte den Donnerstag zum Trauertag für die Toten der Demonstrationen erklärt und seine Anhänger dazu aufgerufen, sich schwarzgekleidet in den Moscheen zu versammeln. Am Montag ware...

Artikel-Länge: 1985 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €