Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2019, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
19.06.2009 / Inland / Seite 4

Demo, Party, Campingplatz

Bildungsstreik in Münster: 12000 Menschen bei Großdemonstration. Auf die täglichen »Vollversammlungen« der Studenten schaffen es kaum an die hundert

Gerrit Hoekman
Die Studenten sind abgekämpft. Seit dem frühen Mittwochmorgen sind sie auf den Beinen und haben gegen die miese Bildungspolitik in Deutschland protestiert. Stundenlang sind sie durch Münster gezogen. »Das war eine klasse Demo«, sagt Daniela Pastoors stolz. Sie ist im Allgemeinen Studierendenausschuß, dem AStA, Referentin für die Fachschaften und hat den Bildungsstreik mitorganisiert. Insgesamt 12000 Teilnehmer aus dem ganzen Münsterland sind gekommen. Die meisten von ihnen Studenten und Schüler, aber auch viele Lehrer und Eltern sind beim Demozug mitgegangen. »Damit waren wir eine der größten Demonstrationen bundesweit. Nur in Berlin kamen mehr zusammen.«

Ganze Schulen haben sich aus Orten, die Dülmen, Coesfeld oder Nottuln heißen, gemeinsam auf den Weg nach Münster gemacht. Der Unterricht fiel an diesem Tag aus. An einer Schule, so macht es unter den Studenten die Runde, hat der Direktor versucht, die Schüler an der Teilnahme zu hindern, indem er die Tü...

Artikel-Länge: 3952 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €