Gegründet 1947 Mittwoch, 27. März 2019, Nr. 73
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
13.06.2009 / Ausland / Seite 2

Rambo-Trupps gegen Piraten

Deutsche »Marineschutzkräfte« sollen Frachter am Horn von Afrika schützen

Die deutsche Marine will künftig Rambo-Trupps zum Schutz von Handelsschiffen in den Gewässern vor der somalischen Küste einsetzen. Dabei handele es sich um jeweils zehn speziell ausgebildete Soldaten, die mit Waffen, Munition und Verpflegung für eine Woche oder länger an Bord von Schiffen gehen, die von Piraten gefährdet seien, teilte ein Marinesprecher am Freitag in Wilhelmshaven mit. Die »Marineschutzkräfte« sollen das Schiff im Ernstfall verteidigen, zuvor aber schon die Schiffsführung des jeweiligen Frachters in Sicherheitsfragen beraten.

Die Spezialtrupps sollen den Angaben zufolge per Hubschrauber oder Speedboot zu den gefährdeten Schiffen gebracht werden. Ihre Ausrüstung sei für einen einwöchigen Einsatz bemessen – notfalls soll ein Hubschrauber Nachschub bringen. Der nächste Trupp soll am Montag an ...

Artikel-Länge: 2565 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €