75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.06.2009 / Feuilleton / Seite 12

In Fraktur gesetzt

Die Fotomontagen von Klaus Staeck und John Heartfield in der Berlinischen Galerie

Matthias Reichelt
Klaus Staeck und John Heartfield muß man den Lesern dieser Zeitung kaum vorstellen. Die beiden Künstler kommen historisch wie politisch aus zwei unterschiedlichen Welten, sind aber im Formalen ähnlich. Auf der Pressekonferenz anläßlich seiner großen Retrospektive in Berlin behauptete Staeck, daß Wieland Herzfelde, Heartfields Bruder, ihm gesagt habe: »Mein Bruder hätte Sie als Nachfolger gesehen«.

Staecks wohl berühmtestes Plakat aus dem Bundestagswahlkampf 1972 »Deutsche Arbeiter! Die SPD will euch eure Villen im Tessin wegnehmen« verknüpft geschickt mehrere Ebenen. Indem Staeck die Anrede »Deutsche Arbeiter« in Fraktur setzte, spielte er auf die virulente Tradition der NS-Ideologie an und bestritt gleichzeitig den angeblichen Wohlstand der Arbeiterklasse. Die ungebrochene Wirksamkeit ehemaligen NS-Personals thematisiert Staeck ebenso mit seinem Filbinger-Plakat von 1975. Darauf ist der damalige Ministerpräsident Baden-Württembergs und ehemalige Nazimar...

Artikel-Länge: 5469 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €