75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.06.2009 / Antifa / Seite 15

Braune Normalität

Die NPD hat ihre Ziele bei den Kommunalwahlen verfehlt. Doch in einigen Gegenden verfügen die Rechten über ein festes Wählerpotential. Zudem gelang der Sprung in die Städte

Frank Brunner
Er habe auf ein deutlich besseres Abschneiden gehofft, mußte Holger Apfel, NPD-Fraktionschef im sächsischen Landtag, nach der Kommunalwahl am Sonntag einräumen. »Der Ausgang der Stadt- und Gemeinderatswahlen zeigt, daß die Bäume für die NPD nicht in den Himmel wachsen, das nationale Wurzelgeflecht in Sachsen aber an Stärke und Tiefe gewinnt«, so Apfel weiter. Mit dieser Einschätzung dürfte er nicht ganz falsch liegen. Der befürchtete Durchmarsch der Rechtsextremisten ist ausgeblieben. Landesweit kam seine Truppe auf gerademal 2,3 Prozent. Dabei war die Partei mit 327 Kandidaten in den insgesamt 491 sächsischen Gemeinden angetreten. Mindestens 100 Mandate wollte man holen. Das mißlang. Doch im Vergleich zu den Kommunalwahlen 2004 konnte die NPD die Zahl ihrer Mandate verdreifachen. Mit insgesamt 72 Abgeordneten wird die Partei künftig in den sächsischen Gemeinden vertreten sein. Zudem gelang der NPD erstmals der Sprung in die Städte. In Dresden, Leipzig un...

Artikel-Länge: 3947 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €