Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
10.06.2009 / Inland / Seite 4

Bildungsstreik hat schon begonnen

Kieler gingen eine Woche früher auf die Straße. FU Berlin stellt Studierende für Demonstrationen frei

Wladek Flakin
Im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreiks werden Großdemonstrationen in genauer einer Woche, nämlich am 17. Juni, in Dutzenden Städten stattfinden. Doch Kieler Schüler und Studierende sind bereits am gestrigen Dienstag in den Ausstand getreten – aufgrund von Abiturprüfungen nächste Woche war eine Verschiebung unumgänglich.

Die Demonstration in Kiel läßt nach Einschätzung der Organisatoren auf eine rege Beteiligung am bundesweiten Bildungsstreik vom 15. bis 19. Juni schließen. Um 10.30 Uhr versammelten sich rund zwei, bis dreitausend Jugendliche vor dem Kieler Rathaus. Unterstützt wurden die Schüler von Studierenden der Christian-Albrechts-Universität. Gegen Ende der Demonstration kam es zu vereinzelten Auseinandersetzungen mit der Polizei. Fünf Teilnehmer w...

Artikel-Länge: 2415 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €