Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
28.05.2009 / Sport / Seite 16

Schal und Ahnung

Von Parteispitzen, Sprungbrettern und Tabellenkellern: Heute kämpft Energie Cottbus um den Klassenerhalt

Klaus Huhn
Heute nachmittag werden sie in Cottbus wieder üben, wie lange man die Luft anhalten kann. Details müssen nicht vermeldet werden, rund um die Stadt weiß jeder: Der FC Energie Cottbus spielt gegen den 1. FC Nürnberg um das Überleben in der ersten Bundesliga.

In den frühen neunziger Jahren verlegten ahnungslose Westreporter Cottbus noch »in die Nähe von Dresden« oder »an die polnische Grenze«. Als Focus den Verein das erste Mal zum Thema wählte, lautete der Titel »Aufstieg Ost«. Das war 1997, und aufmerksam geworden waren die Münchner Magazin-Macher, weil: »Es geschehen noch Fußballwunder: Der Regionalligaverein FC Energie Cottbus steht im Finale um den DFB-Pokal. Die Kicker sind jetzt die Helden der Lausitz – einst das größte Braunkohlenrevier Europas.« Und für erwähnenswichtig hielten die Reporter auch: »Das Arbeitsamt Cottbus zählt in seinem Bezirk rund 20 Prozent Arbeitslose. So schmerzhaft der Abschied von ihren alten Industrien gewesen sein mag,...

Artikel-Länge: 4967 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €