Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2019, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
19.05.2009 / Abgeschrieben / Seite 8

»Aktion Banküberfall«

Am Montag wurden die »Aktion Banküberfall« im Zuge des Bildungsstreiks 2009 sowie ein Mahnbrief an das Bundesministerium der Finanzen vorgestellt:

(…) Im Zeitraum vom 15. bis 19. Juni sind bundesweit verschiedene Aktionen, Veranstaltungen und Protestformen geplant. Am 17. Juni wird es in bis zu 80 Städten Demonstrationen gegen die Bildungsmisere geben (...).

Sollten die Bundesregierung und die Profiteure der Bankenrettung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung angesichts der tiefen Krise des Bildungssystems nicht nachkommen, wird es am 18. Juni in verschiedenen Städten in Deutschland einen Banküberfall geben. Am Aktionstag ziviler Ungehorsam des Bildungsstreiks werden Studierende, Schüler, Auszubildende und Lehrende gemeinsam in die Banken gehen. Die Aktion Banküberfall ist eine offene und öffentliche Ak­tion des zivilen Ungehorsams. An verschiedenen Orten werden Unterstützer des Bildungsstreiks Banken besetzen, blockieren, lahmlegen, sich ihnen ...



Artikel-Länge: 3763 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €