75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.05.2009 / Feuilleton / Seite 13

Vom Klang der Klinge

Japaner kennen Zatoichi als kampferprobten Griesgram. In einer Neuverfilmung ist die Figur eine junge Musikerin. Aber das war es dann auch mit den Neuerungen

Zatoichi ist ein blinder Masseur auf Wanderschaft, der übermenschlich geschickt mit dem Schwert umgehen kann. Eine Figur aus der Edo-Zeit (1603–1868). Erfunden hat sie der Schriftsteller Kan Shimozawa (1892–1968). Eigentlich heißt der Samurai nur »Ichi«. »Zato« ist ein Zusatz mit mehreren Bedeutungen, unter anderem eine abwertende Bezeichnung für Blinde, die in der Edo-Zeit gezwungen waren, als Bettler, Masseure oder Musikanten durch die Lande zu ziehen.

Bis heute entstanden auf Shimozawas literarischer Grundlage 26 Filme und eine Fernsehserie mit über 100 Folgen. Die Hauptrolle spielte immer Shintaro Katsu. Einzige Ausnahme: 2003 übernahm Takeshi Kitano in seinem Spielfilm »Zatoichi – der blinde Samurai« die Hauptrolle.

Nun hat sich Fumihiko Sori an dem Stoff versucht. Er macht es anders als seine Vorgänger – und trotzdem auch wieder genauso. Bei ihm ist Zatoichi eine Frau: »Ichi – die blinde Schwertkämpferin«, heißt sein ...



Artikel-Länge: 3672 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €