Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.05.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Über die Verhältnisse gelebt

US-Konsumenten entdecken das Sparen. Es bleibt ihnen derzeit auch nichts anderes übrig

Rainer Rupp
Die US-Amerikaner haben bisher zwar deutlich über ihren Verhältnissen, aber dafür immer noch nicht nach ihren Bedürfnissen gelebt. Unter dem Einfluß der Wirtschaftskrise versuchen inzwischen die meisten, sich den realen Verhältnisse anzupassen. Der beste Beweis dafür ist die US-Sparquote. Die ist aus dem traditionell negativen Bereich inzwischen auf acht Prozent gestiegen. Das bedeutet, daß die US-Gesellschaft statt weiter auf Pump zu leben, nun Konsumzurückhaltung übt und versucht, ihre Schulden zu zahlen und zudem noch Geld für schlechtere Tage zurücklegt. Denn die Aussichten auf medizinische Versorgung und hinreichende Renten sowohl der staatlichen als auch der privaten Systeme sind zunehmend schlecht.

So haben die privaten Rentenfonds durch die Krise 4,1 Billion Dollar verloren. Das bedeutet für di...

Artikel-Länge: 2532 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €