75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.05.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 1

EU-Kommission will WestLB privatisieren

Marode Landesbank muß Geschäftsvolumen halbieren. Verkauf bis 2011 anvisiert

Die EU-Kommission hat der angeschlagenen WestLB den Verkauf und eine mögliche Privatisierung verordnet. Die drittgrößte deutsche Landesbank muß nach dem Willen der Brüsseler Wettbewerbsbehörde ihr Geschäftsvolumen in den nächsten Jahren halbieren. Das bislang öffentlich-rechtliche Geldinstitut soll dann bis Ende 2011 in einem offenen Bieterverfahren veräußert werden. Diese am Dienstag von der EU verkündeten Auflagen sind der Preis für den Rettungsschirm in Höhe von fünf Milliarden Euro, den das Land Nordrhein-Westfalen finanziert hatte, um die wieder einmal defizitäre Bank vor dem Bankrott zu bewahren.

...

Artikel-Länge: 1920 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €