Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
07.05.2009 / Inland / Seite 8

»Nach dem Ausbau ist vor dem Ausbau«

Flughafengegner in Frankfurt am Main lassen nicht locker. Protest gegen ersten Spatenstich im Kelsterbacher Wald. Ein Gespräch mit Ingrid Kopp

Gitta Düperthal
Ingrid Kopp ist Sprecherin des Bündnisses der 60 Bürgerinitiativen gegen den Flughafenausbau in Frankfurt am Main

Am Freitag, den 8. Mai, soll der erste Spatenstich für die Nordwestlandebahn am Frankfurter Flughafen stattfinden. »Roland Koch kommt, Ockel und Bender kommen. Wir kommen auch!« …

Ja, wir Flughafenausbaugegner werden dem hessischen Ministerpräsidenten Koch (CDU), dem Kelsterbacher Oberbürgermeister Manfred Ockel (SPD) und dem Fraport-Chef Wilhelm Bender verdeutlichen, daß der Widerstand gegen den Ausbau noch nicht vorbei ist. Man kann nicht als vollendete Tatsache feiern, was vor Gericht erst noch entschieden werden muß.

Nach neueren Informationen wird Oberbürgermeister Ockel allerdings doch nicht teilnehmen. Ich hoffe, daß andere sich ihm anschließen. Es spricht nicht für den Flughafenbetreiber, den Spatenstich jetzt zu vollziehen: Die Fraport ist sich offenbar sicher – oder sie weiß es sogar schon – wie das Urteil des Ver...


Artikel-Länge: 4353 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €