3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
29.04.2009 / Sport / Seite 16

Bitte oben ankommen

Generalinventur im deutschen Rudern: Hartmut Buschbacher verspricht einen Neuanfang

Klaus Weise
Mit seinen 14 olympischen Entscheidungen ist das Rudern eine Sportart, die im Erfolgsfalle im Nationenranking einen Topplatz bedeuten kann. Die DDR hat das in den 80er Jahren eindrucksvoll vorgemacht. Dieses Erbe, ergänzt um die in einigen Bootsklassen Weltklasse verkörpernden BRD-Athleten, hat auch nach der sogenannten Wende bei den ersten Spielen mit gemeinsamer Mannschaft in Barcelona 1992 noch Wirkung hinterlassen. Viermal Gold, diverse weitere Medaillen und Finalränge machten die Flotte des Deutschen Ruderverbandes zur Nummer 1 in der Welt. Eine Momentaufnahme, die aber wenig Bestand hatte. Schon in Atlanta 1996 gab es nur noch zweimal Gold – eine Selbstberuhigungspille nach dem Motto: Das renkt sich schon wieder ein.
Denkste! Nachdem die Münchner Heim-WM 2007 bereits ohne Titel für die Gastgeber endete, kam es bei Olympia im Jahr darauf noch einen Zacken schärfer. Erstmals seit 1956 blieben die Deutschen ohne Sieg, gerade je einmal Silber und ...

Artikel-Länge: 3660 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €