3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
29.04.2009 / Ausland / Seite 2

Schwere Waffen gegen Tamilen

Sri Lankas Militär bestätigt anhaltende Kämpfe. UN-Kritik an Colombo

Hilmar König, Neu Delhi
Trotz gegenteiliger Behauptungen setzt das srilankische Militär weiterhin seine Angriffe im Nordosten der Insel mit schweren Waffen, Geschützen und Flugzeugen fort. Dieses geht aus Meldungen aus der betroffenen »Sicherheitszone« hervor, wo die eingeschlossenen Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) sowie – geschätzt – etwa 50000 tamilische Zivilisten festsitzen. Die Bombardierungen dauerten an, 75 Menschen seien getötet, 139 verletzt worden, meldete unter anderem die Agentur TamilNet. Tags zuvor hatte die Regierung in Colombo angekündigt, derartige »Kampfoperationen« einstellen zu wollen.

Der in Sri Lankas Hauptstadt weilende UN-Nothilfekoordinator John Holmes erfuhr am Dienstag von den aktuellen Berichten aus der Kampfzone und bekundete bei einem Treffen mit Staatspräsident Mahinda Rajapakse seine tiefe Besorgnis über das Schicksal der Zivilisten. Er äußerte, wichtig sei, was man angekündigt habe, auch durchzuführen. Übrigens hatte Colombo i...

Artikel-Länge: 3782 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €