Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
27.04.2009 / Sport / Seite 16

Ausbauen statt abreißen

Konjunktur am höchsten Berg der Welt: Der SV Babelsberg baut sich eine VIP-Lounge

Arndt Sändig
Unseren Gästen aus Kiel, der Stadt von Andreas Köpke und Max Planck, wünschen wir einen angenehmen, wenn auch sportlich erfolglosen Aufenthalt am Fuße des höchsten Berges der Welt … des Babelsbergs«, wünschte man in der Stadionzeitung des SV Babelsberg Holstein Kiel am Samstag. Daraus wurde freilich nichts. Die »Störche« unter Falko Götz und Andreas Thom erspielten sich ein unaufgeregtes 2:0 durch Tore von Siedschlag in der 22. und von Grgic in der 62. Minute. Holstein hat den Aufstieg in die dritte Liga nun praktisch in der Tasche.

Doch auch bei den Babelsbergern, deren prominentester Angestellter der Cheftrainer und Ex-Coach des Weltpokalsiegerbesiegers St. Pauli Dietmar Demuth ist, tut sich trotz des Verbleibs in der vierthöchsten Spielklasse gerade einiges. Das Konjunkturpaket der Bundesregierung spült acht Millionen in das altwehrwürdige Karl-Liebknecht-Stadion. Einen Kunstrasenplatz, eine breitere Überdachung der Tribüne, eine Rasenheizung u...

Artikel-Länge: 3684 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €