25.04.2009 / Ansichten / Seite 8

Verfolgter Verfolger des Tages: Karl Nolle

Dem sächsischen SPD-Landtagsabgeordneten aus Hannover ist eine gewisse Sturheit eigen: Wen er einmal beim Handaufhalten oder sonstwie im politischen Fettnapf ertappt hat, hat sich auf einen Bulldoggenbiß vorzubereiten. Die Tierchen lassen bekanntlich kaum los. Nolle hat in seiner Trophäensammlung die beiden ungekrönten Sachsenmonarchen Biedenkopf (Dienstwagenaffäre) und Milbradt (Landesbank), am Sturz des amtierenden Landverwesers Tillich (lustig überarbeitete DDR-Biographie) arbeitet er gerade. Politische Leichen, darunter eine Ministerin (Fluthilfegelder) und ein Staatssekretär (Provisionszahlungen), säumen seinen Weg. Aus der Dresdner Staatskanzlei des Freistaat...

Artikel-Länge: 2110 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe