Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
25.04.2009 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Die Kleinheit der Liebe

Maria Seeler
Maria Seeler wurde 1963 in Wismar geboren, lebte von 81 bis 87 in Berlin, siedelte nach Westberlin über, wohnte von 1992–96 in Istanbul, von 1997 bis 98 in Tel-Aviv und lebt heute als Hauptschullehrerin in Berlin-Neukölln. Sie veröffentlichte verschiedene Erzählungen in Literaturzeitschriften wie Macondo oder Signum.

Er hatte sie zu früh angefaßt. So früh wollte er sie besitzen. Er begehrte sie nicht, aber sein Körper wollte es. Die Illusion, er könne sie besitzen, nährte den Wunsch, sie möglichst schnell zu haben.

Wieso zu früh. Sein Körper hatte gesagt: Jetzt. Er hatte ihre Schulter angefaßt. Sie lag neben ihm im Bett. Als er seine Hand auf ihren Bauch legte, der nackt war unter der Decke, sagte sie: Ich glaube, ich will nicht mit dir schlafen.

Schon da war das Laken auf seiner Seite ganz zerknautscht.

Es war früh am Morgen, und sie schlief rasch wieder ein. Ganz ruhig lag sie da, die Augen geschlossen. Er dachte an das Foto in einem alten Pio...






Artikel-Länge: 16987 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €