75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.04.2009 / Thema / Seite 10

Frühstücken gegen rechts

Ein träger Vormittag mit Professor Blanquenstein und Frau Lycaste

Dietmar Dath

Der 1970 geborene Schriftsteller, Journalist und Übersetzer Dietmar Dath brachte das Kunststück fertig, ein Loblied auf Lenin in jene Zeitung zu setzen, hinter der bekanntlich ein kluger Kopf stecken soll. Im August 2007 war das jedenfalls einmal der Fall, als in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung der umfangreiche Artikel »Lenins Coup« zu lesen war. So kann man Dath als »Vernunftkommunisten« bezeichnen (siehe jW vom 29.3.2008) – der zugleich aber auch die anarchistischen Ideen des Antimarxisten und Antikapitalisten Murray Bookchins in seine Überlegungen für eine Widerstandspraxis einbezieht.

Am Dienstag, den 21. April, besucht der Autor von mittlerweile einem guten Dutzend Büchern die jW-Ladengalerie und liest ab 19 Uhr aus seiner Publika­tion »Maschinenwinter – Wissen, Technik, Sozialismus. Eine Streitschrift«. Als Vorgeschmack auf diesen Abend bietet uns der Schriftsteller einen Text aus dem Geschichtsbuch »Die Unmöglichen« an, dessen Veröf...

Artikel-Länge: 22578 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €