Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
17.04.2009 / Ausland / Seite 7

Favelas verlegen oder einmauern

Den Bürgermeister von Rio stört die Armut nur, weil sie sichtbar ist

Andreas Knobloch, São Paulo
Der junge Bürgermeister von Rio de Janeiro, Eduardo Paes, von der Mitte-Rechts-Partei PMDB (Partido do Movimento Democrático Brasileira), hat ein Gespür dafür zu polarisieren. Am Wochenende schlug er die »Verlegung« von Favelas vor, vor allem jener, die an die nobleren Viertel der Stadt grenzen. »Die Verlegung ist nicht die beste Option im Fall konsolidierter Gemeinschaften. Aber das Thema darf weder als Tabu behandelt noch beiseite geschoben werden. Es sollte von der Gesellschaft diskutiert zu werden«, so Paes in der Tageszeitung O Globo.

Die Diskussion eroberte schnell die Internetforen, wo sich eine große Mehrheit der Nutzer für die Verlegung von Armenvierteln aussprach, allerdings nur, wenn den Bewohnern dafür ein würdevoller Ort mit moderner Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird, um zu verhindern, daß die neuen Wohnviertel erneut zu Zentren des Drogenhandels und der Kriminalität werden.

Ein trauriger und symptomatischer Fall ist die vor allem w...



Artikel-Länge: 4212 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €