Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
16.04.2009 / Feuilleton / Seite 12

Drastik und Regression

Die Würde des Menschen: Strom. Die Exzesse in »Crank 2«

Peer Schmitt
Das große Herz, das in Mark Neveldine und Brian Taylors Film »Crank« so viele Drogenverabreichungen, Unfälle und andere Anschläge auszuhalten hatte, schlägt weiterhin wacker. Allerdings kommt es im zweiten Teil zwischenzeitlich abhanden.

»Crank 2« beginnt, wie es sich für unbarmherzigen Trash gehört, gleich mit einer Operation am offenen Herzen. Die Hauptfigur, der unverwüstliche Profikiller Chev Chelios (Jason Statham) fällt aus dem Hubschrauber fast direkt auf den Operationstisch, wo ihm das Herz herausgeschnitten wird, um in den Körper eines greisen chinesischen Triadenbosses verpflanzt zu werden. Eine kostbare Gelegenheit für unbeirrbaren Chirurgenhumor, William S. Burroughs’ unsterblicher Doc-Benway-Figur in dessen Roman »Naked Lunch« nicht unähnlich: »Das chirurgische Handwerk kommt restlos auf den Hund… Die ganze Fingerfertigkeit und das gekonnte Improvisieren… Habe ich Ihnen mal von meiner Blinddarmoperation mit einem rostigen...

Artikel-Länge: 4269 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €