75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.04.2009 / Inland / Seite 5

Hauptstadt wird teuer

Auch in Berlin müssen immer mehr Erwerbslose Teil ihrer Mieten aus dem Hartz-IV-Regelsatz bezahlen. SPD-Linke-Senat will Zugang zu juristischer Beratung erschweren

Christian Linde
Die Situation von Berliner Mietern, die sich im Hartz-IV-Bezug befinden, hat sich weiter verschärft. So lautet die Bilanz der »Arbeitsgruppe Notruftelefon« der »Kampagne gegen Zwangsumzüge« knapp vier Monate nach Verabschiedung und sechs Wochen nach Inkrafttreten der neuen »Ausführungsverordnung Wohnen« (AV Wohnen). Über die Situation von Langzeiterwerbslosen, die sich hilfesuchend an das »Notruftelefon« wenden, berichtete die Initiative, die vor knapp drei Jahren von dem Politologie-Professor Peter Grottian ins Leben gerufenen wurde, am Mittwoch vor der Presse.

Zunehmend seien auch Single-Haushalte und Familien der Mittelschicht unter den Hilfesuchenden mit Miet- und Energieschulden. Besorgniserregend sei die steigende Zahl von Hartz-IV-Haushalten, die die Differenz zwischen der von den Jobcentern erstatteten und der tatsächlichen Miete mittlerweile aus dem Regelsatz begleichen müssen. Dieser Trend lasse sich sowohl aus den Telefonanrufen ablesen als au...

Artikel-Länge: 4096 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk