Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.04.2009 / Feuilleton / Seite 13

Klimaveränderer

Heute wäre Werner Lamberz 80 ­geworden

Arnold Schölzel
Als Werner Lamberz, geboren am 14. April 1929 in Mayen (Eifel), am 5. März 1978 in Libyen zusammen mit seinen Begleitern bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben kam, war er Politbüromitglied der SED, galt als »Kronprinz« Erich Honeckers, vor allem aber als jemand, der Charisma entwickeln konnte. Das ist eine nicht nur in der DDR seltene Eigenschaft des politischen Personals, wie ein Vergleich zwischen hiesiger Bundeskanzlerin und neuem US-Präsidenten unschwer demonstriert.

Lamberz beherrschte die höchst seltene Kunst der freien Rede und die des »Kommunikators«, lange bevor das Wort für den S...

Artikel-Länge: 1887 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €