Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
31.03.2009 / Ausland / Seite 2

Blutbad in Polizeischule

Tote bei bewaffnetem Überfall in Pakistan

Thomas Berger, Lahore
Schock in Lahore – Terroristen haben am Montag morgen in aller Frühe einen Anschlag auf eine Polizeiakademie am Rande der Stadt verübt und ein Blutbad unter den Sicherheitskräften angerichtet. Erst nach mehreren Stunden konnten die Sicherheitskräfte die Extremisten überwältigen. Nach Angaben eines Regierungssprechers wurden acht der Täter getötet, darunter zwei, die sich selbst in die Luft sprengten. Mindestens elf Beamte wurden getötet und über 90 verletzt. Sechs Bewaffnete wurde festgenommen. Wer hinter dem Überfall steckt, war unklar. Augenzeugen beschrieben die Täter als »bärtige, junge Männer«.

Die Angaben zu den Opfern schwankten allerdings stark, solange die Sicherheitskräfte noch keine völlige Kontrolle über das Gelände erlangt hatten. Nach Zeugenaussagen hatte sich schätzungsweise ein Dutzend Attentäter Zugang zur Akademie verschafft, wo die Rekruten gerade mit ihrem Morgentraining beschäftigt waren, als die Terroristen mehrere Sprengsätze...

Artikel-Länge: 3088 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €