Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Februar 2019, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
31.03.2009 / Ansichten / Seite 8

Gastkommentar: Fünf für Frieden

Rezept für Londoner G-20-Gipfel

Angelika Claußen
Der kommende Weltfinanzgipfel der G-20-Staaten in London wirft viele Fragen auf. Nicht nur die, ob die EU-Länder möglicherweise zu zusätzlichen Konjunkturspritzen bereit sind oder ob es neue durchgreifende Regeln für den Finanzmarkt geben wird. Bei dem Treffen werden die Präsidenten der USA und Rußlands erstmals aufeinandertreffen und auch die atomare Abrüstung und Nichtverbreitungsmaßnahmen sowie Pläne zur Verkleinerung der russischen und amerikanischen Waffenlager zur Sprache bringen.

Wir Ärztinnen und Ärzte appellieren an die beiden Staatsmänner Obama und Medwedew auf dem G-20-Gipfel in London: Beenden Sie die tödliche Geiselhaft, in die amerikanische und russische Atomwaffen die gesamte Menschheit genommen haben. Sie haben die Macht, die Ära der Atomwaffen ein für allemal zu beenden. Die vielen dringlichen Krisen, mit denen Sie konfrontiert sind, verblassen im Vergleich zu der Dringlichkeit, einen Atomkrieg zu verhindern. Es gab mehrere Gelegenheiten...

Artikel-Länge: 3164 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €