Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
30.08.1999 / Ausland / Seite 0

Vajpayee betreibt Spaltung total

Chancen der Regierungspartei BJP. Indien vor der Wahl (Teil 1)

Thomas Berger

Die größte parlamentarische Demokratie wählt. Ab dem kommenden Samstag schreiten in fünf Durchgängen 650 Millionen Inder an die Urnen - doppelt soviel Menschen wie bei den Wahlen zum Europaparlament. Wie die Neuverteilung der Sitze in der Lok Sabha aussehen wird, beschäftigt nicht nur die Bewohner des südasiatischen Landes. Auch in den Nachbarstaaten und in der breiten Weltöffentlichkeit wird das Ergebnis des Wahlgangs mit Spannung erwartet. Seitdem sich das Land offiziell zur Atommacht erklärt hat und die Region jüngst nur haarscharf an einem erneuten Kaschmir-Krieg vorbeigeschlittert ist, hat die Abstimmung noch an Bedeutung gewonnen.

Eigentlich könnte sich Atal Behari Vajpayee zufrieden zurücklehnen. Denn im Augenblick hat seine Bharatiya Janat Party (BJP) in den Umfragen die Nase vorn. Die Hauptkraft der gestürzten, aber noch bis zur Neukonstituierung amtierenden Rechtsregierung hat zwar viel Vertrauen verspielt. Doch da die Enttäuschung bei den An...

Artikel-Länge: 5845 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €