jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
20.03.2009 / Feminismus / Seite 15

Fortschritt eine Schnecke

Neue Studie: Das starke Geschlecht emanzipiert sich von traditionellen Rollenmodellen – aber ganz langsam. 19 Prozent »moderne« Männer. Gewaltakzeptanz verbreitet

Jana Frielinghaus
Es ist eigentlich noch alles genauso wie vor elf Jahren. So ließe sich zusammenfassen, was Rainer Volz und Paul Zulehner herausfanden, als sie für eine Studie 1470 Männer und 970 Frauen aller Altersgruppen nach ihren Einstellungen und ihrem Verhalten in den Bereichen Arbeit, Freizeit, Familie und Religion befragten. Insofern ist der Titel, unter dem die Ergebnisse am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurden, ein wenig irreführend: »Männer in Bewegung«.
Eine vom gleichen Team ebenfalls 1998 publizierte Vorgängeruntersuchung hieß »Männer im Aufbruch«. Damals fanden die von der »Männer­arbeit« der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Gemeinschaft der Katholischen Männer mit der Erhebung beauftragten Soziologen heraus, daß 17 Prozent der befragten Männer gleichberechtigtes Zusammenleben präferieren. Nach der aktuellen Erhebung halten schon ganze 19 Prozent der männlichen Teilnehmer, die die traditionelle bürgerliche Rollenverteilung zwischen »Ernährer« un...

Artikel-Länge: 5013 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €