3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
10.03.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Chance für Billigheimer

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg hat 16 Bahnstrecken im Regionalverkehr ausgeschrieben. Gewerkschaften befürchten Lohndumping

Rainer Balcerowiak
In Berlin und Brandenburg ist die bundesweit größte Ausschreibung von Verkehrsdienstleistungen seit der Liberalisierung des Schienenverkehrsmarktes im Gange. Für 16 Strecken werden für Laufzeiten von zehn bis zwölf Jahren neue Betreiber gesucht. Aufgeteilt wurde dieser große Kuchen, der ein Auftragsvolumen von rund 1,3 Milliarden Euro umfaßt, in vier sogenannte Lose. Um eine Fortschreibung des Fast- Monopols der Deutsche Bahn-Tochter DB Regio zu verhindern, sieht die Ausschreibung vor, daß kein Bewerber alle Lose übernehmen kann. In einer speziellen Klausel wurde ferner festgelegt, daß es für die besonders lukrativen Regionalexpreßlinien RE 1 (Magdeburg–Berlin–Eisenhüttenstadt) und RE 2 (Stendal–Rathenow–Berlin–Cottbus), die allein 60 Prozent des Auftragsvolumens ausmachen, verschiedene Betreiber geben muß.

Die Intention des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) und der beteiligten Landesregierungen für diese Ausschreib...

Artikel-Länge: 5684 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €