Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. April 2021, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
06.03.2009 / Sport / Seite 16

Allseits erhöhtes Risiko

Endspiel für einige: Heute abend empfängt der FC St. Pauli in Liga zwo Hansa Rostock

Heute abend wird am Hamburger Millerntor ein Derby angepfiffen, das der DFB als »Spiel mit erhöhtem Risiko« eingestuft hat. Der FC St. Pauli empfängt Hansa Rostock. Es gibt da eine Reihe gepflegter Fanfeindschaften. Aber nicht nur deshalb ist keine Zweitligapartie dieses Spieltags brisanter. Für die Gastgeber geht es nach einem Fehlstart in die Rückrunde (vier von 15 möglichen Punkten) um einiges, für die Gäste aus Rostock um sehr viel mehr. Rene Rydlewicz, der am vergangenen Samstag überraschend als Nachfolger von Manager Herbert Maronn präsentiert wurde, hat mehrmals gesagt, daß es für den Tabellenvorletzten bereits es um alles geht. »Das ist ein Endspiel für den ganzen Verein«, lautet seine stehende Wendung. Rydlewicz ist gerade mal 35. Über besondere Erfahrungen in der Welt der Wirtschaft verfügt er nicht. Aber weil er jahrelang für Hansa auf dem Platz stand, hat er bei den Fans einen gewaltigen Vertrauensvorschuß. Und genau so einer war bitter nötig.
...

Artikel-Länge: 4010 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €