75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.03.2009 / 73 / Seite 15

Harte Nuß

Weil Indiens konventionellen Energieressourcen versiegen, setzt das Land auf eine Energiepflanze. Aber für kleine Bauern ist das nichts. Außerdem sterben die Rinder

Keya Acharya/IPS
Indien rechnet trotz Krisenstimmung mit einem Wirtschaftswachstum von acht bis zehn Prozent in den nächsten zwei Jahrzehnten. Der Energieverbrauch wird entsprechend steigen. Die landeseigenen Öl- und Gasreserven sind allerdings bald erschöpft. Nach Hochrechnungen des zuständigen Ministeriums droht das Land bereits 2030 zu 94 Prozent von Ölimporten abhängig zu sein. Von 2000/01 bis 2007/08 stieg der Bedarf an Öl und Ölprodukten von 203,51 auf 274,84 Millionen Tonnen. Im Land konnten 2007/08 nur 178,21 Millionen Tonnen produziert werden. Die Regierung will dem Mißverhältnis beikommen, indem sie die zuckerrohrproduzierenden Unionsstaaten zu einer ausreichenden Ethanolherstellung animiert. Schon in einem Bericht von 2003 warb eine Planungskommission für die Jatropha-Gattung Purgiernuß (Jatropha curcas), die weltweit als Energiepflanze der Zukunft gehandelt wird. Für 2008 rechnete die Kommission mit Plantagen auf über elf Millionen Hektar sonst nicht nutzbarer...

Artikel-Länge: 3657 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €