75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.03.2009 / Inland / Seite 4

Sozialdezernent stellt sich quer

Streit um »Haus des Jugendrechts« in Kaiserslautern. Landesregierung forciert engere Kooperation von Sozialarbeitern und Strafverfolgungsbehörden

Carsten Ondreka
Nach mehrmonatigen Diskussionen um die Einrichtung eines »Hauses des Jugendrechts« in Kaiserslautern steht das Projekt, so wie es der Ministerrat des Landes Rheinland-Pfalz für seine Oberzentren vorgeschlagen hat, vor dem Aus. Innenminister Karl Peter Bruch hatte Oberbürgermeister Klaus Weichel im Herbst – anläßlich der Eröffnung eines Geschäfts für Polizeiausrüstung – nahegelegt,eine solche Einrichtung zu schaffen. Zu diesem Zeitpunkt rechneten die beiden SPD-Politiker noch nicht damit, daß das Projekt selbst in der Stadtverwaltung auf großen Widerstand stoßen würde. Insbesondere Sozialdezernent Joachim Färber, Mitglied der Grünen und zuständig für die Jugendgerichtshilfe, wehrt sich vehement gegen das Vorhaben der Landesregierung.

»Häuser des Jugendrechts« sollen Polizei, Staatsanwaltschaft sowie Jugendgerichtshilfe in einem Gebäude vereinen und somit eine effizientere Strafverfolgung im Bereich der Jugendkriminalität ermöglichen sowie eine...

Artikel-Länge: 3202 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €