Gegründet 1947 Donnerstag, 22. August 2019, Nr. 194
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
02.03.2009 / Inland / Seite 4

Fast wie im Sozialismus

Die Stadt Heilbronn bietet flächendeckende kostenlose Kinderbetreuung

Brigitte Fritz-Kador, ddp
Heilbronner Eltern wissen das Angebot ihrer Stadt zu schätzen: Hier besuchen derzeit 98 Prozent der Kids im kindergartenfähigen Alter eine Kinderbetreuungseinrichtung – und zwar kostenlos. Als erste deutsche Großstadt verzichtet die baden-württembergische Kommune seit einem Jahr völlig auf Kindergartengebühren. Die Kommune profitiert davon u.a. durch einen Zuzug junger Familien.

Gegen den allgemeinen Trend wuchs die Einwohnerzahl allein in der ersten Jahreshälfte 2008 um 675 Personen. »Gerade im Blick auf die demographische Entwicklung und im Ringen um die besten Köpfe sind Mittel, die wir in frühkindliche Bildung investieren, bestens angelegt«, urteilt Oberbürgermeister Helmut...

Artikel-Länge: 2171 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €