Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
27.02.2009 / Feminismus / Seite 15

An der Seite verfolgter Frauen

Vor 150 Jahren geboren: Bertha Pappenheim, Gründerin des Jüdischen Frauenbundes

Mareen Heying
Bertha Pappenheim wurde am 27. Februar 1859 in einem jüdisch-orthodoxen Elternhaus in Wien geboren. Obwohl sie eine katholische Schule besuchte, war sie eine treue Anhängerin des jüdischen Glaubens.

Sie war gerade acht Jahre alt, als ihre Schwester Henriette an Tuberkulose starb. Mit dem qualvollen Tod des Vaters 1881 traten bei ihr Halluzinationen auf und schwere Lähmungen, die bis zur Starre führten. Die junge Frau wurde Patientin des bedeutenden Wiener Arztes Joseph Breuer u...

Artikel-Länge: 1541 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €