Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
25.02.2009 / Ratgeber / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtips

Der Bär ist los! Die Geschichte von Bruno

Im Jahr 2006 zog der Braunbär Bruno vom Trentino über die Alpen nach Tirol. Nach seinem Aufenthalt in den Tuxer Alpen und dem Karwendel ging er – warum auch immer – nach Bayern, wo er unter großem Medieninteresse erschossen wurde. Seit 2008 ist er im Münchner Museum »Mensch und Natur« in Schloß Nymphenburg ausgestopft zu begutachten. Autor Felix Mitterer und Regisseur Xaver Schwarzenberger sind zwei gute Leute. Deswegen und in memoriam Bruno schauen wir mal rein.

* 20.15, ARD

Der Spion, der aus dem Rheintal kam

Wie ein Schweizer Feinmechaniker die Welt veränderte

Die Familie Tinner beschäftigt die Schweiz. Die Söhne sitzen in Untersuchungshaft, der Vater steht unter Verdacht, beim Bau von Atombomben mitgeholfen zu haben. Die Polizei fand bei Tinners so heikle Daten, daß daraus fast eine Staatskrise entstand. Immer noch streiten Poli...


Artikel-Länge: 2792 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €