Gegründet 1947 Donnerstag, 22. August 2019, Nr. 194
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
21.02.2009 / Geschichte / Seite 15

Anno ... 9. Woche

1924, 26. Februar–1. April: Hitler und andere Anführer des faschistischen Putsches vom 8./9.11.1923 in München werden in einem Hochverratsprozeß angeklagt. Hitler und General Erich Ludendorff beabsichtigten die Installation einer offenen Militärdiktatur. Das Monopolkapital entschied sich damals aber für eine parlamentarisch verbrämte Diktatur unter Führung von Generaloberst Heinrich von Seeckt, die vom Reichspräsidenten Friedrich Ebert (SPD) eingesetzt worden war. Hitler wird zu fünf Jahren Festungshaft verurteilt, aber bereits am 17.12.1924 entlassen; Ludendorff wird f...

Artikel-Länge: 1838 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €