Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
21.02.2009 / Wochenendbeilage / Seite 7 (Beilage)

Über Gewalt (VI)

Für Wissen und Fortschrit

Reinhard Jellen
»Die strukturelle Gewalt besteht darin, daß die Lohnabhängigen ihre Arbeitskraft verkaufen müssen, um an die Lebensmittel heranzukommen. Das heißt: Falls sie nicht stehlen, betteln, erben oder sterben, sind sie gezwungen, sich in das verselbständigte [Wirtschafts-]Wachstum zu integrieren und sich durch profitables Arbeiten als nützlich zu erweisen. Hiermit sind sie auch den Folgen des Wachstumsprozesses unterworfen, vor allem der Arbeitslosigkeit, den Ungleichheiten der Einkommen und Vermögen sowie der allgemeinen Unsicherheit der Lebensverhältnisse. Kurz: Sie sind dazu verurteilt, Gewinner oder Verlierer zu sein.«

(Elmar Treptow, Die erhabene Natur. Entwurf einer ökologischen Ästhetik, Berlin 2006, S.199)



Wir definieren Gewalt als ein interpersonales Verhältnis, in dem Menschen gegen ihren eigenen Willen Denk- und Verhaltensweisen aufgezwungen wird, die ihren Interessen unmittelbar oder längerfristig zuwiderlaufen, was aber wiederum auf jeder Stufe i...




Artikel-Länge: 3570 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €