75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.02.2009 / Inland / Seite 5

Alle verkünden Handlungsbedarf

Bayerischer Sozialbericht fordert Parteien Lippenbekenntnisse ab. Das Ergebnis: Ein Armutsbeauftragter

Joe Straubinger
Als Ende vergangener Woche im Münchner Maximilianeum der Sozialbericht der Landesregierung zur Debatte stand, wußte die gesamte Öffentlichkeit, was kommt: ein »Schlagabtausch«. Dabei herrscht über die wesentlichen Erkenntnisse, die das 800-Seiten-Werk liefert, die schönste Einigkeit: Die CSU-Sozialministerin Christine Haderthauer sieht ein »sozia­les Gefälle« und »erheblichen Handlungsbedarf«. Die SPD-Expertin Christa Steiger beklagt, daß es »im Licht eines wohlhabenden Bayern (…) leider noch viel zu viel Schatten« gibt. Von außerhalb tönt die Mahnung des DGB zu einer »konzertierten Aktion zur Armutsbekämpfung« herein und der offenbar als Alarmruf gedachte Kommentar des Chefs der Arbeiterwohlfahrt, Thomas Beyer, der, vielleicht auch, um Haderthauer zu toppen, sogar »mannigfachen Handlungsbedarf« sieht.

Von einem »erfreulichen Ergebnis« mag nur die Vereinigung der bayerischen Wirtschaft sprechen. Doch auch die anderen Wortmeldungen lassen keinen Zw...

Artikel-Länge: 3489 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €