75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.02.2009 / Ausland / Seite 7

Übergriffe nach Kriegsbeginn

Menschenrechtszentrum dokumentiert zunehmende Gewalt unter Palästinensern im Zuge des israelischen Angriffs auf den Gazastreifen

Karin Leukefeld
Das Palästinensische Menschenrechtszentrum (PCHR) in Gaza berichtet, daß die gewaltsamen Auseinandersetzungen unter den Palästinensern im Gazastreifen zugenommen haben. Das geschah ab dem Beginn des israelischen Überfalls am 27. Dezember 2008. »Mindestens 32 Palästinenser wurden seitdem von Angehörigen der Palästinensischen Sicherheitskräfte (PSS) oder unbekannten Bewaffneten« getötet, heißt es in dem Anfang Februar veröffentlichten Bericht. Darin dokumentiert das PCHR detailliert einzelne Fälle und Augenzeugenberichte. Kritisiert werden auch die Fatah-Bewegung und die Palästinensische Autonomiebehörde von Mahmud Abbas für Gewalt gegenüber Anhängern der Hamas in der Westbank. Umgehend müsse der Tod des Hamas-Mitglieds Mohammad Al-Haj aufgeklärt werden, der im Gefängnis von Jenin inhaftiert war. Die Gefängnisbehörden hatten erklärt, Al-Haj habe sich erhängt.

Allein 17 Gefangene des zentralen Gefängnisses von Gaza, das von der israelischen Luftwaffe am 28....

Artikel-Länge: 3959 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €